„Richtig bewerben mit der Firma Lindner“

 BTL 19

Der AWT-Unterricht der beiden 8. Klassen konnte am 9. Juli nicht praxisnäher sein. Frau Sarah Dörner und Frau Isabella Haider von der Personalabteilung der Firma Lindner nahmen sich einen Vormittag lang Zeit, um die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b der Mittelschule Reisbach auf das bevorstehende Bewerbungsverfahren vorzubereiten.

Bestleistungen abgefragt

Bundesjugendspiele bei sommerlichen Temperaturen durchgeführt

BJS19 02

Reisbach. (mb) „Sportfest“ stand am Dienstag auf dem Stundenplan aller Schülerinnen und Schüler der fünften bis achten Klassen der Maximus-von-Imhof-Mittelschule. Anstelle von Stiften, Büchern und Heften griff man zum Ball und zog sich die Laufschuhe an. Dabei hatten die Kinder auch zusätzliche Herausforderungen zu meistern, nachdem das Thermometer sommerliche Temperaturen vorzuweisen hatte. Trotzdem gingen die Teilnehmer mit der richtigen Einstellung an die gestellten Aufgaben und gab es bis zum Mittag auch keine Ausfälle zu verzeichnen.

Ausdauer war gefragt

Sport statt Mathe: "Lauf dich fit" an der Maximus-von-Imhof-Mittelschule

LDF19 01

Reisbach. (mb) Wie auch schon im vergangenen Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der „Maximus-von-Imhof-Mittelschule aufgerufen: „Lauf dich fit!“ Sie wurden auf diesen Tag im Sportunterricht gut vorbereitet und gingen am Freitag an den Start. Dahinter steckt ein Projekt des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes. Schließlich kommt dem Sport eine wichtige Rolle zu.

Urkunden und Abzeichen gesponsert

Spk spende 19

Reisbach. (mb) Gerne unterstützt die Sparkasse Niederbayern Mitte, Geschäftsstelle Reisbach, die Anliegen der Maximus-von-Imhof-Mittelschule. Jüngst sagte man bei einer sportlichen Veranstaltung finanzielle Zuwendung zu, schließlich ist Bewegung eine gesundheitsrelevante Komponente, die heutzutage ohnehin auch schon bei der jungen Generation oftmals zu kurz kommt.

Umfangreiche Ausbildung im Pflegeberuf

Informationen zur Berufswahl erhalten

BWT AP19

Reisbach. (mb) In der achten Klasse wird es allmählich konkret in Sachen Berufswahl. Die Maximus-von-Imhof-Mittelschule legt deshalb Wert darauf, den künftigen Auszubildenden in Sachen Entscheidung, wohin der Weg führen soll, Hilfestellung zu geben. Aus diesem Anlass waren am Montag zwei Vertreterinnen der Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Arnstorf vor Ort. Hier werden Altenpfleger und Pflegefachhelfer ausgebildet und was sich hinter dem Berufsbild verbirgt, wurde anschaulich näher gebracht.