Beruf des Schreiners kennengelernt

Mittelschüler aus dem Landkreis hospitierten an der Hans-Glas-Berufsschule

BHW18

Landau, (uh) Die Hans-Glas-Berufsschule lud die Schüler der 8. und 9. Klassen der Mittelschulen des Landkreises ein, an der Außenstelle Landau zu hospitieren, um einen Einblick in den Beruf des Schreiners zu bekommen.

Auch Schüler der Maximus-von-Imhof-Mittelschule folgten dieser Einladung und zeigten damit, dass großes Interesse an diesem Angebot besteht. An der Berufsschule wurde den Gästen der Beruf des Schreiners dann näher vorgestellt. Die Schüler wurden über die Dauer und Inhalte der Ausbildung, die Weiterbildungsmöglichkeiten, die Aufstiegsmöglichkeiten sowie über die Produkte des Schreiners informiert. In zwei Praxisgruppen unterwies dann Michael Weber, BGJ-Schüler der Abteilung Holz, die Mittelschüler. Dadurch erhielten die Gäste der Berufsschule ein realistisches Bild der Ausbildung zum Schreiner.

BHW18

Schüler der 8. und 9. Klasse erkundeten zusammen
mit Berufseinstiegsbegleiter Fritz Hein das Berufsbild des Schreiners.