Förderverein an der Mittelschule aktiv

Neue Queues: Nun kann weiter Billard gespielt werden

 FVU18

Der Billardtisch, den die Schülerinnen und Schüler der Maximus-von-Imhof-Mittelschule in der Mittagspause nutzen können, wenn sie am Nachmittag noch in der Schule sind, ist fleißig im Einsatz. Deshalb wurde die Neuanschaffung von Queues nötig. Als Rektorin Martina Huber diesbezüglich beim Förderverein vorsprächig wurde, stieß sie auf offene Ohren. Erworben wurden acht Stück, also zwei Sätze, die nun die ausrangierten Spielstöcke ersetzen. Am Montag brachten die beiden Vorstände Andreas Steinberger und Fritz Hein die Spende im Aufenthaltsraum vorbei, wofür sich Martina Huber bedankte.

„Schule ist heute mehr als Unterricht“

Förderverein der Mittelschule blickte auf das Jahr zurück

JaRueBliFoe18

Reisbach. (ob) Der Förderverein unterstützt „seine“ Maximus-von-Imhof-Mittelschule in vielen Bereichen und erfüllt so manchen Wunsch des Kollegiums zugunsten der Kinder. Er finanziert verschiedene Aktionen und sorgt für ein gutes Image der Schule. Dabei passiert auch allerhand abseits der großen Öffentlichkeitswirksamkeit. Besonders erfreulich ist im zurückliegenden Jahr die außerordentlich positive Mitgliederentwicklung. Am Freitagabend fand die Hauptversammlung im Schlappinger Hof statt.

Engagement für die Schule belohnt

Der 2. Vorsitzende überreicht Gutscheine an engagierte Schüler

 mvi foe 18

Reisbach. (ob) Der Förderverein der Maximus-von-Imhof-Mittelschule gab bereits Anfang des Jahres bekannt, dass man Anerkennungen für Schülerinnen und Schüler bereitstellen möchte, die sich für die Schule engagieren. Hierbei sollte es nicht um Leistungen in Form von guten Noten gehen. Vielmehr wurde der engagierte und zuverlässige Einsatz auf anderen Ebenen honoriert.

Flaschenpfand für sozialen Zweck

ErnstSpende

Reisbach. (ob) Wer die offene Ganztagsschule der Maximus-von-Imhof-Mittelschule besucht, nutzt in der Regel auch gerne das Angebot des Mittagessens. Immer wieder kommt es allerdings zu der Tatsache, dass, aus unterschiedlichsten Gründen, die Mahlzeit von dem ein oder anderen  Schüler nicht bezahlt werden kann. Dann ist das Personal von der Mittagsbetreuung zur Stelle und übernimmt den finanziellen Ausgleich.

Unterstützung der Schule weiterhin zugesagt

Der Förderverein der Reisbacher Mittelschule richtet den Blick in die Zukunft

MvIFoe17

Reisbach. (mb) Es sind so manche „Extras“, die der Förderverein der Maximus-von-Imhof-Mittelschule durch finanzielle Unterstützung ermöglicht. Zugleich übernehmen die Verantwortlichen dank verschiedener Aktionen auch repräsentative Aufgaben. Am Montag wurde darauf Rückschau gehalten und die Vorstandschaft neu gewählt, die, weitestgehend als bewährtes Team, an dem bisher eingeschlagenen Weg festhalten möchte.